Herausnehmbare Zahnspange

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um eine Zahnspange, die nicht fest an den Zähnen fixiert wird. Sie kann vom Patienten herausgenommen werden.

Herausnehmbare Zahnspange Dr. Grabner

Meine bevorzugte Methode zur Therapie mit herausnehmbaren Zahnspangen ist die Doppelvorschubplatte. Dieses Gerät hat den großen Vorteil, dass es am oberen bzw. unteren Zahnbogen einrastet. Dadurch lassen sich Einzelzahnbewegungen besser realisieren als bei herkömmlichen Geräten, die locker im Mund sitzen.

Ein weiterer Vorteil ist dadurch gegeben, dass die Zahnspange nicht nur eine Einstellung von Einzelzähnen, sondern auch der Bisslage, ermöglicht. Da die Doppelvorschubplatte zweiteilig ist, wird die Mundöffnung nicht behindert.

Auch bei Patienten, die eine behinderte Nasenatmung haben, führt dieses Gerät häufig zum Erfolg, während andere Methoden bereits versagen. Natürlich werden auch alle anderen Techniken bei entsprechender Indikation eingesetzt.