Festgeklebte Zahnspange

Diese Art der Zahnspange wird am Zahn fixiert und kann vom Patienten nicht selbständig entfernt werden. An den Backenzähnen werden bei festgeklebten Zahnspangen häufig Metallringe gesetzt, die gegen das Abbrechen beim Kauen sehr stabil sind.

Festgeklebtezahnspange Dr. Grabner

Im vorderen Seitenzahnbereich werden kleine Metall- oder Kunststoffplättchen (Brackets) aufgeklebt. Die Metallplättchen können mit verschieden färbigen Gummiringen eingummiert werden, die bei jeder Kontrolle getauscht werden, so dass ein farbiges oder buntes Erscheinungsbild realisiert werden kann. Die Kunststoff-Brackets sind zahnfärbig und daher weniger auffällig. Der kraftabgebende Bogen wird bei diesen Brackettypen üblicherweise mit durchsichtigen Gummiringen befestigt.

Bei Patienten, die stark rauchen, Rotwein oder andere stark färbende Speisen konsumieren, kommt es manchmal zu Verfärbungen der Gummiringe. Diese müssen dann bei den Betroffenen gegebenenfalls häufiger als im Monatsintervall bei einem Zwischentermin gewechselt werden.

Festgeklebte Zahnspangen werden auch in Zusammenhang mit Umstellungsosteotomien verarbeitet. Dies sind chirurgische Eingriffe bei erwachsenen Patienten, wo die Kieferknochenposition verändert wird. Vor, während und nach diesem Eingriff muss der Patient mit einer festgeklebten Zahnspange behandelt werden.

Festgeklebte Zahnspangen im Zusammenhang mit Lippenkiefergaumenspalten werden in Zusammenarbeit mit den kieferchirurgischen Abteilungen betreut.